Eclipse RSE zeigt falsche Dateien

Das RSE-Plugin für Eclipse erlaubt es, Dateien auf entfernten Systemen zu bearbeiten und sogar Code entfernt zu compilieren. Ich verwende es überwiegend um bequem PHP-Dateien auf einem LAMP-Server zu bearbeiten. Leider kommt es ab und an vor, dass sich RSE und der Server über den Inhalt des Arbeitsverzeichnisses nicht ganz einig sind.

Es hat mich etwas Zeit gekostet herauszufinden, dass auch das Löschen des Cache und viele andere im Internet empfohlene Tricks hier nicht weiterhelfen. Die Lösung des Problems ist so trivial, dass man einfach nicht darauf kommt:

Einfach das Eclipse-Projekt im “Package Explorer” über den Menüpunkt “Close Project” im Kontextmenü des Projektes schließen und anschließend über “Open Project” wieder öffnen. Dann synchronisiert RSE die Dateien wieder und die Diskrepanzen sind verschwunden.

Dieses Vorgehen habe ich mit Eclipse Helios SR1 und SR2 ausprobiert und es hat jedes mal geklappt.